BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ  

 

 

Begleitausschuss „Demokratie leben!“ des Kreises tagt

- Einreichen von Jugendprojekten bis 25. Oktober -

Am Dienstag, 30. Oktober, tagt der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie des Kreises Herzogtum Lauenburg im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Der Begleitausschuss entscheidet über die Förderung von Jugendprojekten bis 5.000 Euro, die sich stark machen für Demokratie, Vielfalt und die Beteiligung von jungen Menschen oder Projekte, die Diskriminierung, Gewalt und Menschenfeindlichkeit vor Ort begegnen.

Weiterlesen ...

Freie Plätze für mehrtägigen Besuch der „europäischen Hauptstadt“

- Kreisweites Jugendforum organisiert Bildungsfahrt für Jugendliche -

Es war eine Idee der Jugendlichen des kreisweiten Jugendforums sich den Hauptsitz der Europäischen Union einmal genauer anzuschauen und seit Monaten wird daran geplant. Nun geht es los: Vom 5. bis 8. November haben 25 junge Menschen die Chance, auf vielfältige Weise mehr über die Europäische Union zu erfahren. Für letzte freie Plätze können sich Jugendliche ab 13 Jahren noch bis zum 20. Oktober beim Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 04542-843784. Der Teilnahmebeitrag beträgt 40 Euro (Ermäßigung ist nach Absprache möglich).

Weiterlesen ...

Wenn du mich fragst…“ – Workshop mit Planspiel – jetzt anmelden

Nach einer tollen Veranstaltung im letzten Jahr wird der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg an den Themen Kommunalpolitik und Beteiligung von jungen Menschen anknüpfen und lädt alle jungen Menschen ab 14 Jahren dazu ein von Samstag, 8. Dezember bis Sonntag, 9. Dezember 2018 am interaktiven Workshop mit Planspiel „Wenn du mich fragst…“ in der Jugendherberge Ratzeburg teilzunehmen. Schirmherr der Veranstaltung wird erneut Kreispräsident Meinhard Füllner sein.

Weiterlesen ...

Kinder brauchen Freiräume – Kreisjugendring setzt Zeichen am Weltkindertag

Zum Weltkindertag am Donnerstag, 20. September, führte der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg (KJR) mit zwei Grundschulen als Kooperationspartnern eine Luftballon-Weitflug-Aktion mit Kinderwünschen durch. Damit setzten der KJR mit der Grundschule Tanneck in Mölln und der Grundschule Lütau  ein kreisweites Zeichen für die Kinderrechte und rückten die Kinder und Jugendlichen sowie ihre Rechte in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit.

Weiterlesen ...